KUNSTPREIS 2022: Mensch & Raum – Informationen zur Ausstellung

Okt 23, 2022 | Kunstpreis, Kunstpreis 2022, Veröffentlichungen

Der Landkreis Haßberge setzt mit einem eigenen KUNSTPREIS einen wichtigen Akzent im Kulturleben der Region. Ziel ist die Begegnung und der Austausch der bildenden Kunst mit aktuellen Themen der Regionalentwicklung. Im Jahr 2022 lautet das Thema des Kunstpreises „Mensch & Raum“, in Anlehnung an das 50jährige Jubiläum des Landkreises.

Adresse:

Schloss Oberschwappach

Schlossstraße 6

97478 Knetzgau

Vernissage:

Donnerstag, 03. November 2022, 19 Uhr

Öffnungstage der Ausstellung:

06./13./20./27. November und 04. Dezember 2022

jeweils geöffnet von 13 bis 17 Uhr, Eintritt frei

Führungen zur Ausstellung:

Sonntag, 13. November 2022 und

Sonntag, 20. November 2022,

Beginn jeweils um 14.30 Uhr mit dem Kunsthistoriker Dr. Matthias Liebel.

Preisverleihung:

Sonntag, 04. Dezember 2022, 17 Uhr

Ausstellende Künstler:

Marion Albrecht (Erlangen), Johanna Barth (Bischofsheim/Rhön), Margareta Gerhardt (Wendelstein), Christine Gruber (Bamberg), Gerhard Hagen (Bamberg), Ellen Hallier (Schesslitz), Jannina Hector (Hofheim i. Ufr.), Gerald Hofmann (Nürnberg), Manfred Hönig (Neustadt/Aisch), Wolfgang und Wiltrud Kuhfuss (Nüdlingen), Andrea Legde (Nennslingen), Pablo Lira Olmo (Nürnberg), Eva-Maria Mandok (Feucht), Thomas Michel (Bamberg), Gerhard Nerowski (Königsberg i. Ufr.), Tommy Petzold (Erlangen), Stephan Pfeiffer (Fürth), Joseph Raimond (Fürth), Irene Reinhardt (Coburg), Bernd Romankiewitz (Bayreuth), Kerstin Römhild (Lohr am Main), Raimund Schemmel (Arnsteing), Gerhard Schlötzer (Bamberg), Stefanie Schmitt (Westheim), Olaf Schönherr (Theres), Margit Schuler (Windsbach), Corinna Smok (Fürth), Heinz Vollmer (Würzburg), Christine Wehe Bamberger (Herbstadt)