Die Bibel mit Freude entdecken

Mrz 25, 2021 | Bibelwelten: "Auf der Spur von Jesus", Veröffentlichungen

Vor 2000 Jahren hat Jesus gelebt. Er hat Spuren in unserer Welt hinterlassen: in seinem Heimatland Israel/Palästina, in der Feier des Abendmahls, im Kreuzsymbol und heutigen Kreuzwegen, im Leben von Menschen, in unseren Köpfen und in biblischen Erzählungen. 

Die Vorsitzenden des Vereins Bibelwelten Gerhard Winkler und Doris Otminghaus präsentieren das Stoffbild „Gib mir dieses Wasser“ (Joh.4, 5-30). Foto: Nele Barfuß

Die interaktive, erlebnisorientierte Ausstellung der Bibelwelten in Haßfurt, Obere Vorstadt 4 (unter dem Kupsch-Markt), geht diesen Spuren nach. Es ist keine kunst- oder kunsthistorische Ausstellung, sondern ein Zugang, der den Besuchern unterschiedliche Facetten des historischen Jesus, aber natürlich auch der religiösen Gestalt, bieten will. Sie ist für alle Altersstufen geeignet. Zu den Lieblingsstücken der Vorsitzenden des Vereins Bibelwelten, Gerhard Winkler und Doris Otminghaus, zählen die farbintensiven und eindrücklichen Stoffbilder von Gisela Harupa, die Geschichten darstellen, die Mut machen. Der Künstlerin lag es am Herzen, die Bibel mit Freude zu entdecken und diese weiterzugeben. Der Verein Bibelwelten plant ein erweitertes Programm rund um das zeitlose Werk und Leben Harupas.