KulturRaum Haßberge

Der Landkreis Haßberge – Reich an Kultur!

Inge Hahn

Inge Hahn

Malerei, Installation

Beschreibung der Arbeit

Astholzstücke, verrostetes Eisen, Verpackungsmaterial, wie Wellpappe und Seidenpapier bilden den Mittelpunkt meiner künstlerischen Arbeiten, eingebettet in Acryl- oder Aquarellfarben. Durch ihren maroden Charme und der ursprünglichen Funktion „entrückt“, verleihen diese Dinge den Bildern und Objekten einen unverwechselbaren Charakter. Die entstandenen Werke kehren häufig zurück in den Garten, aus dem sie stammen, bilden dort die Unterlage meiner Sempervivum-Sammlung oder zieren Teichrand und Hochbeete.

Künstlerische Praxis/Vita

Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz haben mich schon immer fasziniert. So ist es nicht verwunderlich, dass meine eingereichten Arbeiten für das Kunstabitur und das Staatsexamen aus diesem Material bestanden. Im Umgang mit im Garten gefundenen Astholzstücken wurde diese Faszination neu entfacht. Sie bilden inzwischen die Grundlage meiner Arbeiten. Den Weg zur Farbe ebnete mir Professor Fridhelm Klein im Kurs „Zeichnen mit allen Mitteln“.
Zur Zeit schreibe ich ein Kinderbuch über Paul Klee, was eine intensive Auseinandersetzung mit der Arbeit dieses Künstlers nach sich zieht.

Adresse:

nge Hahn
Pfarrer-Hofmann-Straße 7
Friesenhausen
97491 Aidhausen

Telefon: 09523 5028159
01520/2039135

E-Mail: irmeland@gmx.de

Künstlerische Ausbildung

Ausbildung zur Kunsterzieherin im Rahmen des Lehramtsstudiums
Weiterbildung in Malerei und Holzbearbeitung im Rahmen der Lehrerfortbildung u.a. bei Fridhelm Klein

Künstler

Museen & Sammlungen

Kunststück

Möglichkeiten im Landkreis

Kontakt

Kulturstelle Landkreis Haßberge,

Am Herrenhof 1, 97437 Haßfurt

Telefon: 09521 27-674 oder 09521 27-694

Email: kulturraum@hassberge.de