KulturRaum Haßberge

Der Landkreis Haßberge – Reich an Kultur!

Feuerwehrmuseum Mechenried

Feuerwehrmuseum Mechenried

Gerhard Kalnbach sammelt seit den 1960er Jahren alles, was mit dem Thema Feuerwehr zu tun hat, insbesondere Helme. So entstand eine beachtliche Sammlung von ca. 150 Feuerwehrhelmen aus ganz Europa. Der älteste stammt aus dem Jahre 1780. Daneben sind Feuerwehruniformen und -zubehör wie Spritzen, Medaillen und Plaketten ausgestellt. Seit 1987 ist die Sammlung im Alten Schulhaus, einem Bau, der unter Fürstbischof Julius Echter 1617 entstand, untergebracht. Besichtigungen sind auch nach Vereinbarung möglich.

 

Pressemitteilung

#MuseenEntdecken am 15. Mai

Internationaler Museumstag im Landkreis Haßberge Der Mai ist gekommen und wartet nach den vergangenen beiden Corona-Jahren heuer endlich wieder mit Festen und Aktionstagen auf. Dazu zählt seit mehreren Jahrzehnten auch der Internationale Museumstag (IMT), der dieses...

mehr lesen

Der älteste Feuerwehr-Helm ist über 260 Jahre alt

Gerhard Kalnbach aus Uchenhofen sammelte seit 1963 alles, was mit der Feuerwehr zu tun hatte. Vieles davon hat er im schlechten Zustand gefunden und hergerichtet. Dank des damaligen Bürgermeisters Theo Diem konnte die Sammlung im Jahr 1987 in der Alten Schule in...

mehr lesen

Adresse:

Feuerwehrmuseum Mechenried Alte Schule
Raiffeisenstraße 8
97519 Riedbach / Mechenried

Auskunft: Reiner Schuster

Telefon: 09521 3603
E-Mail: feuerwehrmuseum@kfv-hassberge.de

Öffnungszeiten

Mai – Oktober
1. Sonntag/Monat 14:00 – 17:00 Uhr

Künstler

Museen & Sammlungen

Kunststück

Möglichkeiten im Landkreis

Kontakt

Kulturstelle Landkreis Haßberge,

Am Herrenhof 1, 97437 Haßfurt

Telefon: 09521 27-674 oder 09521 27-694

Email: kulturraum@hassberge.de