Bunter Kulturherbst mit Filmen, Konzerten und Workshops

Okt 21, 2021 | KUNSTSTÜCK, Veröffentlichungen

KUNSTSTÜCK 2021/2022: Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Mitmachen ein

Endlich kein kulturloser Herbst: 2021 startet das Kulturprogramm des Landkreises KUNSTSTÜCK wieder voll durch. Bis Samstag, den 13. November finden folgende Angebote statt:

Kinderworkshop

Am Samstag, 6. November, veranstaltet die Aquarellkünstlerin Janna Liebender-Folz ihren Kinderworkshop „Hier ist meine Heimat – mein Traumhaus“. Geeignet ist der Kurs für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren. Von den Gesamtkosten von 50 Euro pro Kind übernimmt das Landratsamt die Hälfte – es fallen also nur 25 Euro für Interessierte an. Der Kurs in der Zwerchmaingasse 8 in Haßfurt dauert von 10 bis 13.30 Uhr. Anfragen sind an die Künstlerin unter 0160/8518541 oder janna.folz@web.de zu richten.

Workshops für Erwachsene

Am Samstag, 6. November, findet von 10 bis 14.30 Uhr erneut eine Einführung in die Kunsttechnik der Kaltnadelradierung des Künstlers Ulrich Mücke statt. der Kurs kostet 55 Euro zuzüglich 15 Euro Materialkosten. Veranstaltungsort ist das Atelier des Künstlers in der Dr.-A.-Kirchner-Str. 5 in Königsberg. Für Interessierte ist der Künstler unter der Rufnummer 09525/735 zu erreichen. Frühere Kursteilnehmer können bei Interesse Platten nachdrucken.

Beim Kunstworkshop mit Janna Liebender-Folz entsehen Bilder von Lieblingsplätzen. Foto: Janna Liebender-Folz

Die Künstlerin Jannina Hector führt am 6. und 7. November einen zweitägigen Kurs rund um das Thema „Schneiden und Drucken“ durch, bei dem beispielsweise Linol-Drucke hergestellt werden können. Der Workshop dauert am Samstag von 10-17 Uhr, am Sonntag von 10-15 Uhr und findet im Atelier in der Mühle, Mühlweg 1, in Hofheim statt. Die Kosten liegen bei 170 Euro zuzüglich Druckplatten. Anmeldung bei Jannina Hector unter 09523/950558 oder jannina.hector@gmx.de.

„Es ist schön bie uns. Mein Lieblingsort“ ist das Thema eines Aquarellworkshops von Janna Liebender-Folz, der am Samstag, den 13. November von 10-14 Uhr stattfindet. Der Kurs ist für Anfänger und auch für fortgeschrittene Hobbykünstler geeignet und kostet pro Person 50 Euro zzgl. 1 Euro pro Aquarellpapier. Anmeldung unter 0160/8518541 oder janna.folz@web.de. Veranstaltungsort ist die Zwerchmaingasse 8 in Haßfurt.

Konzerte

Im Rahmen der Schüttbau-Meisterkonzerte des Kultur e.V. findet am Samstag, 6. November, um 17 Uhr und 19.30 Uhr das Schlagzeugkonzert „Micha Metzler and special guests“ statt. Die Einzelkarte kostet 28 Euro, Schüler und Studierende zahlen 14 Euro. Veranstaltungsort ist wie immer der historische Keller im Schüttbau-Tagungszentrum in Rügheim. Karten können bei Herrn Hömer unter 09523/5475 oder m.hoemer@gmx.de reserviert werden.

Am 13. November findet um 20 Uhr in der Stadtpfarrkirche Haßfurt eine Aufführung von Mozarts „Requiem“ im Rahmen der Konzertreihe „Kirchenmusik in den Haßbergen“ statt. Karten können unter 09523/6957 oder karten@kirchenmusik-hassberge.de sowie in der Tourist-Information Haßfurt erworben werden.

Filmbeiträge

Am Montag, 8. November, zeigt das Capitol Theater Kino Zeil (Untere Scheuerngasse 5) um 19.30 Uhr den Film „Aus der guten alten Zeit…Gesammelte Heimatfilme aus dem Haßbergkreis“. Beginnend mit der Dokumentation des Lebens auf der Dorfstraße in Mürsbach von 1938 über die Einweihung des Hafens in Haßfurt bis zu Produktionen über die Haßberge, die Landkreise Haßfurt, Hofheim, Ebern und das Städtchen Zeil, entstand erstmals eine filmische Zusammenfassung. In knapp zwei Stunden komprimiert können diese ältesten Filmaufnahmen aus dem Landkreis nun erstmals angesehen werden. Telfonische Reservierung unter 09524/1601.

Weitere kulturelle Angebote sind zu finden in der Broschüre KUNSTSTÜCK oder unter www.kulturraum-hassberge.de

Für nähere Auskünfte ist die Kulturbeauftes des Landkreises Haßberge, Katharina Eckstein zu erreichen unter: 09521/27674, kulturraum@hassberge.de

 

Das Capitol Theater Kino Zeil zeigt am 8. November historische Filmaufnahmen aus dem Landkreis Haßberge. Foto: Capitol Theater Kino Zeil